Bauanleitung: Lampe aus Holzbalken selber bauen | Designer Wandlampe

Eine Balkenlampe selber bauen und das noch für die Wand? Ja das geht und ich zeige euch nach der Anleitung für eine Treibholzlampe heute eine DIY-Anleitung für eine Wandlampe.

Inhaltsverzeichnis

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dank LED-Technik lässt sich die Lampe sogar ohne Elektriker selber bauen

Lampe aus Holz selber bauen
Bauteile für einen LED-Streifen mit Netzteil

Im Video zeigen wir eine Bauvariante der Balkenlampe mit einem Unterputz-Trafo. Hier muss das Bauteil entweder verlötet oder mit Kabelverbinder mit dem LED-Streifen verbunden werden. Dass dies nur von Elektriker gemacht werden sollte – insofern man sich nicht mit Elektrik auskennt – sollte klar sein. Wenn du aber die Wandlampe direkt ans 230V-Hausnetz anschließen willst, wird dir keine andere Möglichkeit übrig bleiben.

Aber zum Glück gibt es die LED-Streifen auch fertig mit einem 12V-Stecker zu kaufen. Diese LED-Strips lassen sich dann gefahrlos mit einem 12V-Netzteil betreiben, dass du einfach in die Steckdose stecken kannst. Mittels der passenden Fernbedienung lässt sich die Balkenlampe sogar per Tastendruck ein- bzw. ausschalten.

Welche Materialien und Werkzeuge du für die Balkenlampe benötigst

Werbung
     Anzeige

Schritt für Schritt zur eigenen Wandlampe

Wir verwenden im Video für die Balkenlampe auch große Maschinen, wie eine Bandsäge oder eine Kantenschleifmaschine. Aber natürlich lassen sich diese Arbeitsschritte mit Handwerkzeugen ebenfalls gut bewältigen.

1. Vier Scheiben vom Balken abschneiden

Das Grundelement der Balkenlampe sind vier Abschnitte eines (alten) Balkens. Säge diese im ersten Schritt in einer Stärke von circa 2 bis 3 cm ab. 

2. Die Balkenabschnitte schleifen und begradigen

Hast du die Balkenabschnitte abgesägt, kannst du diese mit einer Schleifmaschine glätten und ggf. begradigen.

Werbung
     Anzeige

3. Einen Rahmen für den LED-Streifen bauen

Der LED-Streifen wird später hinter den Balken auf einem Rahmen geklebt. Dieser sollte eine Mindesthöhe von 20 mm haben, damit der LED-Strip genügend Platz hat.

Die Leisten dafür kannst du in einer Quadratform zusammenschrauben. Die Größe ist circa zwei Drittel der 4 Balkenabschnitte. Zusätzlich rundest du die Ecken ab, damit sich der Streifen ohne Knicke anbringen lässt.

4. Den LED-Streifen aufkleben

Ist der Rahmen fertig, klebst du im nächsten Schritt den LED-Streifen auf den Holzrahmen. In der Regel hält der Streifen ohne zusätzlichen Kleber nicht gut auf Holz. Wir nehmen daher Sekundenkleber, um den Lichtstreifen besser und dauerhaft fixieren zu können.

Werbung
     Anzeige

5. Die Rückwand und den Rahmen auf der Balkenlampe montieren

Die Einzelteile werden jetzt zusammen geschraubt. Ein Vorbohren ist sinnvoll, da die Balkenabschnitte ohne Bohren leicht reißen könnten.

6. Einen Rahmenaufhänger an der Rückseite der Wandlampe montieren

Auf der Rückseite wird ein Rahmenaufhänger aufgeschraubt. Damit lässt sich die Wandlampe später einfach aufhängen.

Werbung
     Anzeige

7. Die Designerlampe mit Bienenwachs oder Holzlack behandeln

Jetzt Ist die Balken-Wandlampe auch schon fast fertig. Lediglich das Holz solltest du noch behandeln, um die Dekolampe in einer edlen Optik strahlen zu lassen.

Willst du ein helles Design dann empfehlen wir dir eine reine Bienenwachsmischung (Rezept: Bienenwachspolitur selber herstellen). Damit wird das Holz nicht angefeuert und bleibt glänzend hell. Soll die Wandleuchte hingegen dunkler werden, empfehlen ein Hartwachsöl (Rezept: Hartwachsöl selber machen) oder einen Holzlack zum Einlassen.

Einfache DIY-Anleitung für eine schöne Balkenlampe

Diese DIY-Anleitung ist nicht nur etwas für Profis. Auch etwas unerfahrene Holzwerker können sich mit dieser Wandlampe eine schöne Deko für die eigenen vier Wände bauen. Die Materialien sind relativ preiswert und das benötigte Werkzeug hat jeder Bastler im Keller.

Natürlich lässt sich diese Balkenlampe auch aus Ästen oder anderen Formen bauen. Lass deiner Kreativität einfach freien Lauf.

Werbung