Bosch DAB+ Radio | Vergleich GPB 18V-2 SC und GPB 18V-5 SC

Auch von Bosch Professional gibt es nun Baustellenradios mit DAB+ Empfang und Bluetooth – den Bosch GPB 18V-2 SC und den Bosch GPB 18V-5 SC. Ich möchte dir in diesem Artikel die Unterschiede der beiden Radios erläutern. Zudem möchte ich eine Einschätzung abgeben, für wen welches Radio geeignet ist. Zu jedem Radio gibt es auch einen extra, ausführlichen Test auf diesem Blog.

Inhaltsverzeichnis

Vier neue Baustellenradios von Bosch Professional

Insgesamt hat Bosch Professional vier neue Baustellenradios herausgebracht. Da aber je zwei total identisch aussehen, musst du die Gerätebezeichnung genau studieren, falls du DAB+ Empfang haben willst. Das ist auch der einzige Unterschied zwischen den Modellen. Die einen können DAB empfangen, die anderen nicht.

Bosch Radios mit DAB+

DAB+ Empfang haben die Modelle mit einem „S“ in der Gerätebezeichnung. Also der GPB 18V-2 SC und der GPB 18V-5 SC. Die beiden folgende Modelle haben daher DAB+ Empfang.

Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Weitere Infos.

Bosch Radios ohne DAB+ Empfang

Die neuen Modelle ohne „S“ in der Gerätebezeichnung haben keinen DAB+ Empfang. Jedoch haben sie Bluetooth, was du am „C“ in der Gerätebezeichnung erkennen kannst. Die genaue Bezeichnung ist also GPB 18V-2 C und GPB 18V-5 C. Ältere Modelle, wie der GML 20 oder der GML 50 haben weder Bluetooth noch DAB+ Empfang. Folgende beide Modelle sind die Radios, die nur Bluetooth-Empfang haben, aber kein DAB+.

Bosch GPB 18V-5SC und Bosch GPB 18V-2 SC Vergleich

In diesem Artikel möchte ich aber nur auf die beiden Radios mit DAB+ Empfang eingehen, wobei die meisten Punkte auch auf die anderen beiden Baustellenradios zutrifft.

Äußeres Erscheinungsbild und Robustheit

Wenn man beide Radios nebeneinander stellt, sieht man sofort, dass der GPB 18V-5 SC deutlich größer ist. Dafür ist er mit knapp 9 kg fast viermal so schwer, wie das kleine GPB (2,5 kg). Dafür ist es aber robuster gebaut und besser geschützt, dank des Alukäfigs. Auch die Drehknöpfe machen beim großen Radio einen besseren Eindruck. Zudem hört man immer mal wieder, dass die Drehknöpfe vom 2 SC abbrechen. Kurzum, das GPB 5 ist für den harten Baustellenalltag besser gerüstet. Das GPB 2 ist eher was für den Baucontainer oder die Werkbank, wo es in der Regel immer stehen bleibt.

Der Empfang der Bosch Baustellenradios

In Bezug auf Empfang bei DAB+, FM und Bluetooth haben beide Radios identische Leistungsangaben. Daher wundert es auch nicht, dass in dieser Kategorie Gleichstand herrscht. Beide Radios empfangen gleich viel Sender. Ich habe zudem ein weiteres Radio von einem anderen namhaften Hersteller, der die gleichen Sender empfängt. Daher kann ich sowohl den DAB+ als auch den FM Empfang bei beiden Bosch Radios mit gut bewerten.
Bluetooth Empfang reicht auf freiem Feld bis zu 30 m und in Räumen darf bei beiden Radios eine Wand dazwischen liegen. Auch das ist in der Regel für die meisten Nutzer vollkommen ausreichend.

Die Lautstärke der Bosch DAB+ Radios

Halbe Lautstärke GPB 18V-5 SC
Volle Lautstärke GPB 18V-5 SC

Ich habe jetzt keinen wissenschaftlichen Test bzgl. der Lautstärke durchgeführt. Ich habe aber beide Radios mit dem gleichen Lied und der gleichen Dezibel-App bei gleichem Abstand gemessen. Wichtig sind in den Screenshots der MAX Wert und die Kurve. Grob lasst sich sagen, dass der GPB 5 empfunden circa doppelt so laut ist, wie der GPB 2. Eine doppelte Lautstärke entspricht in etwa 6 Dezibel. Das lässt sich so auch in den Diagrammen erkennen. Auch der Bass des GPB 5 ist etwas voluminöser. Aber das sollte auch aufgrund des extra Subwoofer so sein.
Viele Boschianer, die aber schon das ältere Modell den GML 50 haben, sind von der Soundqualität des GPB 18V-5 etwas enttäuscht, da das ältere Modell angeblich einen besseren Sound hat. Dieser hat aber mit 50 Watt auch mehr Leistung. Der GPB 18V-5 SC hat insgesamt 20 Watt und der GPB 18V-2 SC hat 15 Watt.

Halbe Lautstärke GPB 18V-5 SC
Volle Lautstärke GPB 18V-5 SC
Werbung
     Anzeige

Die Ausstattung der Baustellenradios

An beide Radios kannst du ein AUX-Gerät, wie einen CD-Player, mit einem Klinkerstecker anschließen. Zudem kannst du an beiden Radios mit einem USB-Stecker Geräte, wie ein Smartphone, laden. Eine Datenübertragung klappt aber nicht. Beim GPB 2 befinden sich die Anschlüsse dafür hinter einer Gummiklappe und beim GPB 5 hast du eine große Klappe inklusive eines großen Fachs für Smartphone oder andere Gegenstände. Die Klappe ist aber leider nicht absperrbar.

Bei den Senderspeicherplätzen hat der GPB 18V-2 SC die Nase vorne, mit je acht FM und DAB+ Speicherplätzen. Der GPB 5 hat nur je vier. Zudem finde ich, dass das Display des GPB 2 besser zu lesen ist. Beim 5er habe ich bei schlechtem Lichteinfall und bewegter Schrift öfters Probleme sie zu lesen.

Die Radios an der Steckdose betreiben

Der größte Nachteil des GPB 18V-2 SC liegt meines Erachtens in der 230V Versorgung. Hier bekommst du nur ein Netzteil, dass zudem noch einen aufschiebbaren EU-Stecker hat. Das wirkt doch sehr billig und ist weit von Professional entfernt.
Anders beim GPB 5 SC, hier hast du nicht nur ein drei Meter langes und stabiles Kabel, sondern du kannst das Radio auch noch als Kabeltrommel nutzen, da du zwei Steckdosen im Gerät hast. Die Steckdosen können bis maximal 15 A belastet werden, was einer Gesamtleistung von etwa 3300 Watt für beide Steckdosen zusammen entspricht.

Werbung
     Anzeige

Die Radios mit 18V Akkus betreiben

Beide Baustellenradios lassen sich mit allen 18V Akkus von Bosch betreiben. Lediglich der größte, der 12 AH ProCore Akku passt nicht mehr hinter die Akkuklappen. Aber selbst mit einem 18V GBA 5 Ah hast du circa 12–14 Stunden Strom für Musik. Das reicht locker für einen ganzen Arbeitstag. Daher ist das billige Netzteil auch beim GPB 2 verschmerzbar, da die Radios meistens mit Akkus betrieben werden.

Aufstellmöglichkeiten der Bosch Baustellenradios

Das GPB 5 kannst du eigentlich nur irgendwo hinstellen. Aber dafür ist es egal, auf welche Seite es du stellst. So kannst du bei Bedarf den Subwoofer oder die Steckdosen nach oben schauen lassen. Nur die Bedienseite sollte möglichst nicht unten sein, da du beide Baustellenradios nämlich nicht mit einer Fernbedienung oder App steuern kannst.
Das GPB 2 hat dann drei Möglichkeiten zum Stellen. Du kannst es waagerecht oder senkrecht hinstellen oder du hängst es am fest verbauten Haken auf. Zudem ist es beim GPB 2 möglich, dass du es mit einem weiteren GPB 2 koppelst und so einen Art Dolby Surround Sound erzeugst. Das GPB 5 SC hat diese Funktion nicht.

Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Weitere Infos.

Fazit zum GPB 18V 2 SC und GPB 18V 5 SC

Im Großen und Ganzen machen beide Radios ihren Job recht zuverlässig. Technisch gesehen sind sie jetzt nicht überragend neu. Aber in der Regel reicht ein guter Empfang und eine Bluetooth-Verbindung vollkommen im Arbeitsalltag aus, um diesen musikalisch zu untermalen.
Dennoch würde ich persönlich den GPB 18V-2 SC eher an festen Standorten, wie eine Werkbank oder ein Büro betreiben. Der GPB 18V-5 SC ist dann eher für den harten Baustellenalltag gewappnet und dient zugleich als Kabeltrommel. Dafür ist er aber auch größer und schwerer, aber auch lauter.

Letzte Aktualisierung am 26.06.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung